0-Artikel

Retrieverleine / Moxonleine / Agilityleine / Jagdleine

#isartau Produktinfo

Was ist eine Retriever-, Moxon- bzw. Agilityleine?

Bei der Retrieverleine bilden Leine und Halsband eine Einheit. Sie kann für Hunderassen aller Größen eingesetzt werden. Nimmt man sie dem Hund ab, ist er praktisch „nackt“ und kann so ohne Gefahr am Halsband hängen zu bleiben frei laufen. Retrieverleinen sind ideal für den Hundesport wie Agility oder Dummyarbeit und die Jagd. Darüber hinaus sind sie einfach praktisch, da sie in Sekunden an und abgelegt sind.

Bestandteile und Funktionsweise einer Retrieverleine

Die Retrieverleine besteht aus der Halsung (das ist der Teil, der anstelle eines Halsbandes um den Hundehals gelegt wird) und der eigentlichen Leine. Es gibt sie mit Handschlaufe oder ist 2-fach verstellbar.

Der erste Knoten auf der Seite der Halsung dient als Begrenzung für den Halsumfang und verhindert ein Würgen, wenn Zug auf die Leine kommt. Der zweite Knoten verhindert, das sich die Halsung soweit löst, dass der Hund aus der Retrieverleine rutscht. Beide Knoten können jederzeit durch den Besitzer verschoben werden. Ein Ring bewegt sich zwischen den zwei Knoten, wodurch sich die Weite der Halsung verändert. Wenn der Hund brav an der Leine läuft hängt die Halsung also locker am Hals, sobald Zug darauf kommt, zieht sich der Ring bis zum ersten Knoten (z. B. Halsumfang) zu.

isartau Retrieverleinen bieten viele Vorteile

"All in one" Halsband und Leine in einem

ein Griff und Du hast alles dabei, an- und ableinen geht „ruck-zuck“
und zum Trage einfach über die Schulter hängen

stufenlos, einfach und schnell verstellbar,

daher auch für Hunde geeignet, die noch wachsen oder große Unterschiede von Sommer- zu Winterfell haben

geringere Verletzungsgefahr

beim Freilauf im abgeleinten Zustand kann der Hund an nichts nicht hängen bleiben, kein Ast, Strauch oder Zaun kann mehr gefährlich werden

für kleine und große Hunderassen geeignet

vom Chihuahua bis zur Dogge, wir fertigen die passende Retrieverleine für jede Fellnase immer genau auf Maß! Für die Minis wie Chihuahuas oder Zwergdackel empfehlen wir unsere Softtaue in 8mm.

Lederschlupfi

Du willst nicht das Dein Hund komplett nackig ist, wenn Du die Retrieverleine abmachst? Unsere Schlupfis sind die perfekte Lösung. So kannst Du Deinen Hund schnell festhalten, wenn unerwartet ein anderer Hund etc. um die Ecke kommt. Auch die Steuermarke lässt sich mühelos befestigen.

2 Modelle zur Auswahl

isartau Retrieverleinen gibt es mit fester Handschlaufe oder als 2-fach verstellbare Variante.

Welche Modelle gibt es

Retrieverleine mit Handschlaufe, Moxonleine aus Tau, 130cm
Retrieverleine, Moxonleine, Tauleine, 2-fach verstellbar, 190cm

Retrieverleinen am Hund

Welche Taustärke ist die richtige?

Alle unsere Farbkombinationen kannst Du als Retrieverleine bestellen. Welche Seilstärke zu Deinem Hund passt ist zum einen Geschmackssache, zum anderen sollte man auch die Größe des Hundes berücksichtigen. Wichtig zu wissen: Je stärker das Seil ist, desto größer fällt auch der Knoten aus, der den Hals- bzw. Kopfumfang begrenzt. Daher empfehlen wir Euch bei sehr kleinen Hunden wie Chihuahuas, Zwergdackel, Zwergpudel, Shih Tzus etc. unsere Softtaue in 8 mm. Ein Standarddackel mit 8-9 Kilo verträgt beispielsweise bereits ein 10 mm Softtau oder auch Kletterseile bis 9mm Taustärke. 

Retrieverleine mit Lederschlupfi im Einsatz